Es geht um die Sauce

Hier meine Auberginen haltige aber tierfreie Spaghetti Sauce

Etwa 1/2 Aubergine (gewürfelt)

100 g Tofu (gewürfelt)

2 EL Tomatenmark

1 Schuss Rotwein

100 ml Wasser in etwa

2 kleine PiriPiri

Pfeffer, Knoblauch- , Paprikapulver

Olivenöl

Die Aubergine und die Frühlingszwiebel in etwas Olivenöl anbraten.

Den gewürfelten Tofu dazu.

Das Tomatenmark, Gewürze dazu geben und mit Rotwein ablöschen. Das Wasser dazu geben.

Und natürlich die Gewürze- Oregano z.B.

Alles bei wenig Hitze einkochen lassen.

Zu meinen Nudeln.

Ich hab ne Kohlrabi durch den Lurch gedreht. Dann kurz in in Wasser und einer Prise Kurkuma bissfest (etwa 8 Minuten) gekocht.

Lecker auf Ruccola anrichten. Und ein paar Mandeln darüber streuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s