Musaka My Way

Ja, es ist wirklich – My Way.

Klein, niedlich und ein bisschen scharf.

Man braucht:

Auberginen Scheiben

Zucchini Scheiben

Käse (Harzer, Feta,Gouda)

2 Chilischoten

Knoblauch, Pfeffer,Paprikapulver

Ausserdem Hackfleisch (hier Pute)

Für das Hackfleisch:

400 g(*)Putenhack oder man jagt Putenbrust durch den Fleischwolf

2 EL Tomatenmark

1 kleine Zwiebel

1 Schuß Rotwein

Gewürze nach Wahl

Das Hackfleisch anbraten, Zwiebel klein würfeln und ebenfalls anbraten.

(*) habe gleich alles angebraten, da ich morgen auch Hack (die Kids wollen Spaghetttttttiiiiiii) brauche und mir am Freitag ne türkische Pizza plane.

Dann Tomatenmark, Wein, Gewürze dazu und nochmal braten.

Alles etwas abkühlen lassen.

Die Auberginen- und Zucchini Scheiben ebenfalls anbraten und „anfassbar“ abkühlen lassen.

Dann habe ich die Zutaten in meine Minibackform gestapelt.

Und wer jetzt denk ich würde für so einen kleinen Musaka-My Way-auflauf den ganzen großen Backofen anwerfen… ich hab gleich noch zwei Ciabatta mitgebacken. SAVE ENERGY

180 Grad ca 25 Minuten

Dann noch was Grünes:

Und fertig

Das Close up mit Aubergine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s