Etwas Rotes Zum Wochenende

Hier mal eine etwas andere KuchenKombination.

Rote Beete und Schokolade

Da ich keinen Zucker und kein Mehl esse gibt es noch eine „normale“ Version – in Klammern .
Hier die Version, die ich verputzt habe:
2 Kugeln Rote Beete -grob geraspelt
50 g Butter, weich
50 g Quark
3 Eier
100 g Xucker (Zucker)
1 Prise Salz
100 g gemahlene Mandeln
40 g Kakaopulver, pur
100 g Mandelmehl (Vollkorn-/Mehl)
1/2 TL Guarkernmehl (bei der normalen Version weg lassen)
2 TL Backpulver
Eier verrühren, dann mit dem Salz und Xucker/Zucker für ein paar Minuten cremig aufschlagen.
Mehl, Mandeln, Backpulver, (Guarkernmehl) und Kakao mischen.
Den Teig in eine 20-22 cm große Backform-eingefettet- geben.
Wer lieber einen dünnen Kuchen möchte,kann auch eine große Springform geben)
Den Kuchen bei 175 Grad C ca 40 Minuten backen. (Stäbchenprobe)
Er bleibt recht freucht aber das finde ich gerade lecker.
Zur Deko:
Zartbitter Schokolade schmelzen und mit einem EL Butter verrühren. Auf den Kuchen streichen. Und Mandelplättchen an den Rand drücken. Evtl Kakaonips oder gehackte Schokoladenstücken darüber streuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s