Orange 4

Omelett aus Kürbissuppe

Montag gab es ja eine Kürbissuppe mit Kichererbsen. Und es blieb doch tatsächlich etwa eine halbe Portion übrig. Also was tun…

Ich brate die Suppe einfach.

Ja, es ist wirklich einfach.

Ausserdem braucht man:

2 Eier

1 Scoop neutales Proteinpulver oder 2 EL Vollkornmehl

Diese gut verrühren.

Dann die Suppe hinzufügen.

Ich habe noch etwas Räuchertofu und Pilze klein geschnitten und untergerührt.

Ein paar EL geschäumte Mandel-/Sojamilch (war noch übrig von meinem IchHabeFertigKaffee) hinzugefügt das macht die ganze Sache schön fluffig.

Dann alles in meine kleine Lieblingspfanne und Backen.

Dazu, wer hätte es gedacht: einen Salatmix.

Fertig 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s