Hilfe, mein Mann ist krank

Also gibt es Pfefferminztee mit nem Schüsschen Rum und ein paar Korinthen-Ka … Plätzchen.

Zutaten:

100 g Butter

120 g Puderzucker

2 Eier

1 Prise Salz

250 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

150 g Korinthen

3 EL Rum

Zubereitung:

Korinthen abwaschen und gut trockentupfen

Mit dem Rum vermischen und für ca. 3 Stunden ziehen lassen.

Eier, Butter und Zucker schaumig schlagen.

Mehl, Backpulver und Salz mischen.

Beide Mischungen verkneten und die Rum-Korinthen unterkneten.

Mit 2 Löffeln kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben

Bei 175°C ca. 15 Minuten backen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s