TÜRCHEN 12 – zur Halbzeit etwas Gemüse

Ratatouille für 4 Portionen

rat 2.jpg
1/2 Aubergine
1 Zucchini
1/2 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Zweig Rosmarin
Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
1 Dose gehackte Tomaten
2 Lorbeerblätter
Das Gemüse in die gewünschte Form bringen.
Aubergine: Halbmond;
Zucchini: Scheiben;
Paprika: Streifen
Zwiebel: halbe Ringe
Knoblauch: kleine Stücke
Alles auf ein Backblech geben. Mit Olivenöl betroffen und  würzen.

Den Rosmarin Zweig drauflegen
Alles bei 180 Grad C und Umluft/Grillfunktion für 20 Minuten in den Backofen geben.

In der Zwischenzeit:
1 Glas Reis (reicht für 4 Portionen) mit 3 Gläsern Wasser und 1 TL Gemüsebrühe kurz aufkochen  und  zugedeckt bei wenig HITZE gar kochen.
Für die LowCarber
Blumenkohl (2-3 große Rosen) raspeln oder hacken.
Mit einem Schuß (Mandel-) Milch und etwas Wasser garen. Würzen  nach Belieben.

Nun die Dose gehackten Tomaten in einen großen Topf geben

Das Ofen Ratatouille und die Lorbeerblätter dazugeben.

Entweder man läßt das Ganze nun etwas stehen (Habe es ca 1 Stunde so stehen lassen) oder man kocht es gleich einmal auf und lässt es noch 10 Minuten  bei mittlerer Hitze köcheln.
Und das wäre es auch schon.
Ach ja, die Fleischbällche auf Spieße stecken und nochmal in einer Pfanne braten.

rattatoullle.jpg

P.S. unten drunter 1 handvoll Ruccola 1 Champignon und ein paar Blättchen Kresse. Und obendrauf ein paar Hobel Parmesan.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s