3 – 2 macht: Pfannekuchen mit was drauf

Ok, ja ich bin der „Müllschlucker“ hier am Tisch.

Obwohl Müll das absolut falsche Wort ist.

Ich bin das Resteschwein!

So- aber eins,das mit Messer und Gabel isst.

Hier noch der letzte Pfannekuchen. Damit er nicht so alleine im Kühlschrank bleiben muss bekommt er eine bunte Gemüse Krone.

Hier nochmal ein Bild vom (wieder) aufgeklappten Pfannekuchen (siehe letzter Beitrag)

Dazu kommt:

Kürbis

Champignons

Paprika

Scharfes Paprikapulver

Ein Schuß Sojasauce

Und das ein oder andere Gewürz

Alles klein geschnitten (ich finde Gemüse schneiden sehr meditativ)

Und kurz mit etwas Butter/Ghee oder Kokosöl durch die Pfanne gezogen.

Nun kommt das eine auf das andere

Und etwas Käse (natürlich nur der Deko wegen 😂)

Und dann, weil heute einfach heute ist: noch ein Spiegelei oben drauf und etwas Salat untendrunter.

Guten Hunger.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s