Ok, das war etwas viel…

In meinem letzten Beitrag fand sich viel Faulheit… Und verdammt viel Lamm-Döner.

Sehr viel- ich weiß,ich hatte eine KLEINE Portion bestellt aber Hey, im Vergleich zu einem Eleganten, war die Portion ja auch klein.

Für mich: Zwei Tage Essen!

Nun machen wir das beste draus:

Döner

Kürbis

Zwiebel

Ingwer

Kokosmilch

Kokosöl

Chilli

Sellerie

Und Voila: Kürbis Lamm Suppe

Und die geht so:

Zwiebeln andünsten,Chilli,Sellerie Ingwer dazu dann alles mit der Kokosmilch ablöschen und mit Wasser auffüllen. Würzen: Wie ihr mögt: Pfeffer,Salz,Curry z.b.

Alles weich kochen und pürieren

Dann

Die Kürbiskerne in etwas Kokosöl rösten und ebenfall würzen.

Das Dönerfleisch nochmal aufknuspern

Und dann alles hübsch in eine Suppenschale geben.

Ach Bitte die Chillis VOR dem Pürrieren herausnehmen.

Ja, und fertig ist Döner Essen No2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s