Wenn der Kürbis im Ofen ist…wird alles GUT

Und vor allem,wenn der Kürbis in einem…zwei… – ähhhh es sind 3 geworden- Kuchen steckt.

Ich hab mich ein kleines bisschen verschätzt- Naja, wenn Kuchen dabei heraus kommt, ist es nur halb so wild

Dieser Kuchen kommt übrigens ohne Mehl und Zucker aus.

150 g Mandelmehl

150 gemahlene Mandeln

1 Pack Backpulver

1 TL Guarkernmehl

2 TL Zimt

75 g Walnüsse (grob gehackt)

350 g geraspelter Hokkaido Kürbis

100 g Butter

150 g Quark oder Frischkäse

3 Eier

100 g Xucker

100 g Bronxe

150 ml Mandelmilch

Eier trennen

Und das Eiweiß zu Schnee schlagen

Dann den Xucker und Bronxe in die Eigelb rühren

Nun Butter & Quark zur Eigelb Mischung.

Die trockenen Zutaten mischen und zur Eigelb Butter Mischung gebem

Dann die Mandelmilch einrühren.

Der geraspelte Kürbis und zum Schluss den Eischnee unter heben.

Zwei kleine Gugelhupf formen einfetten und mit gemahlenem Mandeln bestreuen.

Dem Teig ca 3/4 hoch einfüllen.

Und bei 160 Grad C etwa 60 Minuten backen. – Stäbchenprobe machen und evtl noch weiter 10 Minuten backen.

Da ich mich bei der Menge des Teiges leicht verschätzt habe,habe ich noch einen Kuchenboden (auf Vorrat) gebacken. Er hat etwa 45 Minuten mitgebacken.

Und weil ich hier quasi LIVE blogge folgt später das „FERTIG“ Bild

Bis dahin

Habt einen schönen Reformationstag.

Booohhh

Frisch aus dem Ofen 😀

Update…

So jetzt sind die beiden Kleinen im Kühlschrank… abkühlen für die Deko.

Spoiler: es wird weiße (zuckerfreie) Schokolade sein.

Ok die Schokolade ist in der Mitte….

Aussen etwas Marzipan (nicht Lowcarb-aber das kann ja auf dem Teller bleiben)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s