Hey, psst… Willst du den besten Kartoffelsalat?

Ja? Psst! 

Nicht so laut! Wenn meine liebe Schwiegermutter mitbekommt, dass ich hier ihr wunderbares Kartoffelsalatrezept mal eben so ins Internet stelle…

Hey, NSA, ja- auch ihr dürft mitlesen und das Rezept nachkochen, aber wenn ihr süchtig danach seid- Selbst Schuld!

Man braucht:

1,5 -2 kg FESTKOCHENDE Kartoffeln

Dann für die Sauce:

1 EL Aromat 

10 Spritzer Maggi

10 mal die Pfeffermühle drehen

3-4 EL Rapsöl

3 EL (Apfel-) Essig

1 guter TL mittelscharfer Senf

1 EL getrocknete Petersilie  (oder 1 Bund frische)

1 mittelgroße in feine Würfel geschnittene Zwiebel

1 Knoblauchzehe (gepresst)

1 Ei

Alle Zutaten für die Sauce in einer Schüssel verrühren.

Währenddessen:

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen 

Und schälen.

Noch warm in Scheiben schneiden und vorsichtig in die Sauce rühren 

Alles zusammen komplett auskühlen lassen. Nach ca 1 Std nochmal abschmecken. 

Ach ja, bei der Deko könnt ihr mit gekochten Eiern und geviertelten Tomaten immer gewinnen. 

Dazu gab es diesen gefüllten Braten

Ich werde Himmel und Hölle in Bewegung setzten- ich will das Rezept!

Ob meine Schwiegermutter es wohl für ein Glas selbstgemachte Marmelade rauseückt?

Drückt mir dir Daumen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s