Roter Samt

Ja, es ist wieder Selbst-Mach-Marmeladen-Zeit!

Rollen wir den roten Teppich aus.

Hier eine 4 Frucht Marmelade au den Beeren und Früchten, die ich so Zuhause hatte. 

Das ist quasi eine Notfall-Marmelade, weil wir brauchen Marmelade! Stellt euch  mal vor wir hätten keine zum Frühstück- Weltuntergang!!!

Hier die Beeren und Früchte 

 Johannisbeeren (aus dem Garten einer Freundin)

Himbeeren (teils aus dem eigenen Garten)

Kirschen 

und Erdbeeren  (ja, mit Hilfe von Kinderarbeit sind sie in meine Küche gekommen. Dann weil es doch echt viele waren- geputzt und eingefrohren. Gesammelt bei: http://www.beller-hof.de

Insgesamt macht das 1kg Früchte

Dann habe ich noch

250 g weißen Zucker und 

100 g braunen (Rohr-) Zucker 

Sowie 1 Beutel Gelierzucker 3:1 von Ruf dazugehören 

Die Beeren  (aufgetaut) und einen großen Topf geben und bei leichter Hitze weich werden lassen. Pürrieren.

Den Zucker und das Gelierzucker dazugeben.

Alles für 3-4 Minuten köcheln lassen. 

Auch wenn Frauen das heute nicht mehr hören wollen:

Bleibt am Herd! Ständig umrühren.

Die Marmelade dann heiß in TwistOff Gläser füllen 

und das wäre es dann auch schon.

Einmal auf den Frühstückszopf

Und einmal im Naturjoghurt mit Himbeeren und „Krümmelchen“/holländische Schoko Flocken. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s